≡ Menu

Worauf muss man bei ferngesteuerten Autos achten?

Ein ferngesteuertes Auto ist ein toller Spaß für Groß und Klein.Wer lange Spaß an seinem Spielzeug haben möchte, sollte nicht nur beim Kauf, sondern auch bei der anschließenden Nutzung einige Dinge beachten.

Achten Sie auf eine gute Qualität

Soll das ferngesteuerte Auto hauptsächlich von Kindern genutzt werden, ist es ratsam, einen Blick auf die Haltbarkeit zu werfen. Nehmen Sie das Modell ruhig in die Hand und überprüfen Sie die verschiedenen Materialien. Es sollte robust sein und kein Spiel der einzeln verbauten Teile aufweisen. Wird das Auto von Erwachsenen genutzt, stehen Ausstattung, Fahrleistung und je nach Vorliebe auch ein detailgenaues Design im Vordergrund. 

Fahrleistung und Akku

Um Verletzungen zu vermeiden, sollten ferngesteuerten Autos für Kinder eine Geschwindigkeit zwischen 5 und 20 km/h aufweisen. 
Erwachsene wiederum dürfen ruhig zu Modellen greifen, die gar bis zu 90 km/h schnell werden können. Die Autos sind so hochwertig verarbeitet, dass sie der starken Belastung gut standhalten können. 
Um lange Spaß am ferngesteuerten Auto zu haben, sollten Sie in jedem Fall auf den Akku achten. Seine Qualität ist ausschlaggebend für die Betriebsdauer. In der Regel liegt sie bei rund 100 Minuten, bei besonders kleinen Akkus kann sie jedoch auch nur 20 Minuten betragen. Besonders Lithium-Ionen Akkus oder Lithium Polymer Akkus bieten eine hohe Speicherkapazität bei einem sehr leichten Gewicht.

Was es bei der Nutzung zu beachten gilt

Achten Sie darauf, dass Sie stets auf einem glatten Untergrund fahren. Lediglich Modelle, die für das Fahren in unebenem Gelände vorgesehen sind, sollten für holprige Fahrten genutzt werden. Setzen Sie das Fahrzeug keiner Feuchtigkeit aus. Selbstverständlich gilt es, Stürze aus großer Höhe zu vermeiden. Fahren Sie stets vorausschauend, um nicht gegen Wände oder Gegenstände zu fahren. Überprüfen Sie das Fahrzeug nach jeder Nutzung auf eventuelle Schäden. Sollten Sie das ferngesteuerte Auto über einen längeren Zeitraum hinweg nicht nutzen, ist es empfehlenswert, den Akku auszubauen. In der Regel lässt sich dieser einfach aus dem Schacht ziehen. 

banner